Mit unserer Gasthaustradition verbinden wir 150 Jahre Leidenschaft für unseren Beruf.

Der erste Eintrag unseres Landgasthauses findet sich bereits im Jahr 1803 der Gemeinde Lippoldshausen, als der Kaufvertrag für den Erwerb des Hauses unterzeichnet wurde.

Dem Gastwirt Georg Weitemeyer wurde im Januar 1936 mit Bescheid des Verwaltungsgerichts Hann. Münden „die Erlaubnis zum Betriebe der Gastwirtschaft - Schankwirtschaft für alle Getränke erteilt. Grund für diese nachträglich erteilte Erlaubnis war, da es sich um eine seit ca. 60 Jahren bestehende Gast- und Schankwirtschaft handelte und infolge eines Versehens dem Antragsteller die erforderliche Erlaubnis bislang nicht erteilt worden ist. So hatte dann auch dieser Verwaltungsakt die erforderliche Ordnung für die weitere Betriebsausführung.

Nicht vorenthalten möchten wir unseren Lesern die im Jahr 1967 erteilte Erlaubnis des Landkreises Münden an den Gastwirt Georg Weitemeyer jun. „zum Betriebe einer Gastwirtschaft mit der Berechtigung zum Ausschank aller geistigen und nichtgeistigen Getränke“. Dieser Art Getränke dürfen unsere Gäste und Besucher bis zum heutigen Tage in unseren Gasträumen genießen.

Durch die Heirat von Georg Weitemeyer mit Marianne Schmahl im Jahr 1971 begann die  Umgestaltung des Landgasthofes. Mit in die Ehe brachte Marianne Schmahl Ihren Sohn Klaus-Peter Schmahl.

Am 17. 11.1986 konnten wir mit Stolz und Freude das 100-jährige Jubiläum des Gasthauses „Zum Krug“ feiern. Unser Gasthaus zählte schon damals zu den bekanntesten Gaststätten des Altkreises Hann. Münden.
Dazu schrieb bereits die Mündener Allgemeine Zeitung vom 17.11.1986: „Die Küche des Gasthauses ist das Herz des Unternehmens. Wer einmal im Krug als Gast war, kommt wieder!“
Auch das bleibt bis zum heutigen Tage erhalten.
Durch die Ehe von Klaus-Peter Schmahl und Ingrid Weitemeyer im Jahr 1980 übernahm die nächste Generation das Familienunternehmen. Es fanden zahlreiche Modernisierungen und bauliche Veränderungen statt, so dass unter der Leitung dieser Generation bis zum heutigen Tage ein modernes und florierendes Unternehmen gewachsen ist. Neben der Gastwirtschaft werden auch Gästezimmer und Ferienwohnungen vermietet. Mit großer Sorgfalt und  Professionalität werden u.a. Familienfeiern, Firmenjubiläen, Geburtstagsfeiern von uns geplant.

Zuletzt können wir stolz und glücklich darauf sein, nicht nur auf eine erfolgreiche Vergangenheit in einem Familienunternehmen zurückblicken zu können, sondern auch mit Freude in die Zukunft. Denn die nächste Generation ist bereits in die Fußstapfen Ihrer Vorgänger getreten. Heute führen Ingrid und Peter Schmahl das Familienunternehmen gemeinsam mit den Kindern Denis, Sina, Britta und Lisa fort. Denis sorgt als ausgebildeter Koch mit seiner Mutter Ingrid für die kulinarischen Köstlichkeiten des Landgasthauses. Vater Peter kümmert sich mit den Töchtern Sina, Britta und Lisa um die Bewirtung der Gäste und Feriengäste, sowie um das angenehme Ambiente des Gasthauses. Alles läuft Hand in Hand.

Seit dem Jahr 2003 gehört auch der elterliche Bauernhof von Ingrid zu dem Familienbetrieb, den Denis Schmahl nebenerwerblich betreibt. Dadurch werden in der Küche weitestgehend Produkte aus eigenen Anbau verwendet.

Gäste erfreuen sich nicht nur an der großartigen Natur der Umgebung von Lippoldshausen, sondern auch an der dörflichen Idylle, die einfach zum Verweilen in unserem Landgasthaus einlädt.

Wir freuen uns auf Sie!
Ihre Familie Schmahl
Verehrte Gäste, nachfolgend möchten wir Ihnen einen kleinen Einblick in unsere langjährige Gasthaustradition geben:
Unsere achte Generation steht schon in den Startlöchern...
Luc, Justus, Cedrik (v.l.)
Back
Next
1920 und Heute...
© 2016 Landgasthaus Zum Krug KG | Ilksbachstraße 46 | 34346 Hann. Münden | Tel.: 0 55 41 - 57 68

Landgasthaus in Lippoldshausen

Ilksbachstraße 46
34346 Hann. Münden
Tel.: 0 55 41 - 57 68
Öffnungszeiten:
Montag - Samstag: 17:30 Uhr
Donnerstag: Ruhetag
Sonntag:  10:00 Uhr
SEIT 1885