UM LIPPOLDSHAUSEN
Wälder die reich an Orchideen sind, schmucke Fachwerkhäuser auf Sandsteinfundamenten, die alte Wehrkirche mir ihren Wandmalerein von 1444 und zwei weit über die Region hinaus bekannte Landgasthäuser im Ortskern. Lippoldshausen ist aus vielerlei Gründen einen Besuch wert.

Lippoldshausen schmiegt sich in ein lang gezogenes Kerbtal. Der durch den Ort fließende Ilksbach, der in die Werra mündet, trieb früher sogar mehrere Mühlen an, von denen aber keine mehr als solche erhalten ist. Doch die alten Hofstellen die zum Teil liebevoll restauriert sind, haben Inschriften in den Fachwerk-Eichenbalken die vom Stolz der einstigen Erbauer zeugen. Neben der Wanderung auf den vier ausgeschilderten Rundwegen lohnt sich daher immer auch ein kleiner Bummel durch den alten Ortskern mit dem 13-Höfe-Weg und dem neuen Aussichtspunkt.

Bei uns finden Sie eine Kulturlandschaft mit Äckern, Wiesen und Weiden, Streuobstwiesen und Buchenmischwäldern. Ebenso finden Sie viele Orchideenarten unter anderem, der berühmteste und nahezu ausgestorbene - der Frauenschuh. Dieser gab unserem 750 Jahre alten Ort, sogar sein Wappen.
Back
Next
UM LIPPOLDSHAUSEN
© 2016 Landgasthaus Zum Krug KG | Ilksbachstraße 46 | 34346 Hann. Münden | Tel.: 0 55 41 - 57 68

Landgasthaus in Lippoldshausen

Ilksbachstraße 46
34346 Hann. Münden
Tel.: 0 55 41 - 57 68
Öffnungszeiten:
Montag - Samstag: 17:30 Uhr
Donnerstag: Ruhetag
Sonntag:  10:00 Uhr
SEIT 1885